Extrakorporale radiale Stosswellentherapie

Tennisellbogen, Kalkschulter, Fersensporn etc.

Chronischen Schmerzen ...

...an der Ferse? Wird selbst ein kurzer Spaziergang für Sie zum Leidensweg? Müssen Sie seit einiger Zeit auf Aktivitäten wie Joggen oder Wandern verzichten?

...am Ellbogen? Können Sie nichts mehr aus einem Schrank nehmen ohne Schmerzen? Vermissen Sie die Zeit, als Sie ohne Schmerzen Tennis, Squash, Golf oder Badminton spielten?

...an der Schulter? Haben Sie bei jedem Versuch, Ihren Arm zu heben, stechende Schmerzen?

Dann lassen Sie sich behandeln mit der radialen Stosswellentherapie nach der Methode Swiss DolorClast®!

Die radiale Stosswellentherapie nach der Methode Swiss DolorClast® ist ein sehr effektives und erfolgreiches Therapiekonzept zur Behandlung von Tennisellbogen, Kalkschulter, Fersensporn sowie anderen Sehnenansatzerkrankungen. Gerade auch bei Beschwerden, welche mittels herkömmlicher Methoden, Medikamenten oder gar operativ nur ungenügend geheilt wurden, wird diese Behandlungsform sehr erfolgreich eingesetzt.

Was weltweit bereits mit über 1500 Systemen erfolgreich im Einsatz ist, finden Sie seit 2006 in unserer Physiotherapiepraxis. Profitieren Sie von dieser in der Region bislang einzigartigen Kombination von klassischer Physiotherapie und radialer Stosswellentherapie.

Für weitere Informationen bezüglich Einsatzgebiet, Wirkungsweise, Erfahrungen laden Sie sich unsere Informationsbroschüre herunter oder besuchen Sie die Homepage der Gesellschaft für radiale Schmerztherapie (ATRAD).

Selbstverständlich stehen auch wir Ihnen für weitere Informationen, beispielsweise zur Kostenübernahme, gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.